Patenschaft - Chikitin

Direkt zum Seiteninhalt
SENAME hat unserem Verein die Patenschaft für das schwerbehinderte Mädchen Isidora angetragen.

Die 10jährige Isidora lebt bei ihren chilenischen Adoptiveltern, die sich engagiert um sie kümmern. Die kostenintensiven Therapie-Behandlungen des Mädchens überfordern die Eltern jedoch finanziell. Die Regierung zahlt den Eltern monatlich eine Unterstützung und viele medizinischen Leistungen werden für das Kind kostenlos durchgeführt, dennoch übersteigen die Kosten die finanziellen Möglichkeiten der Eltern. Um die Therapie-Massnahmen und die medikamentöse Behandlung des Mädchens im jetzigen Umfang  fortzusetzen, sind die Eltern dringend auf finanziellen Beistand angewiesen.

ChiKitin e.V. hat den Eltern im Juni 2010 einen Geldbetrag überwiesen, der einen signifikanten Teil der jährlichen Medikamenten-Kosten abdeckt.
Zurück zum Seiteninhalt