Hogar Reinisch - Chikitin

Direkt zum Seiteninhalt
Die von unserem Verein unterstützte "Residencia Franz Reinisch" liegt in Chillán, im südlichen Teil von Chile. Sie wird von der Organisation "Maria Ayuda" geleitet.

Dort leben aktuell 18 Kinder in der Obhut des Heims. Es sind Kinder, die ihr Elternhaus - teils vorübergehend, teils für immer - verlassen mußten, wegen Mißbrauchs- und Gewalterfahrungen in ihrer Herkunftsfamilie.

Unser Vorhaben ist es, die Lebenssituation der Kinder in dieser Einrichtung zu verbessern. Durch unseren direkten AdA-Kontakt in Chile, konnten wir das in diesem Jahr gesammelte Spendengeld wieder persönlich an die Heimleitung übergeben. Der Kostenvoranschlag über 1.180.000,- CLP für die geplante Bad-Sanierung wurde uns bereits übermittelt. Das Heimpersonal ist froh, dass man mit unserer Hilfe, endlich die überfällige Sanierung des nicht mehr funktionstüchtigen Sanitärbereichs angehen kann. Wie man uns am 19.12.13 mitteilte, hat eine Architektin vor Ort den Renovierungsplan unentgeltlich ausgearbeitet, so dass der Startschuss für die Bauarbeiten bald folgen kann.
Hier die aktuellen Bikder von der neuen Küche, die ebenfalls durch unsere Unterstützung erneuert werden konnte.
Ein Dankesbrief der Heimleiterin auf spanisch als pdf-Datei finden Sie hier.
Das Bad ist inzwischen renoviert, Sie sehen hie die Bilder "vorher" und "nachher".
Zurück zum Seiteninhalt